Rundum gelungene Arbeiten für ein schönes Badgelände

In drei gelungenen Arbeitseinsätzen wurde das Freibadgelände von vielen fleißigen Helfern auf Fordermann gebracht.

Dabei wurden entlang des gesamten Geländes die Sichtschutz-Hecken sowie am Schlosshang Büsche und Bäume beschnitten. Kinder häckselten eine große Menge Schnittgut, wovon die größte Menge Hängerweise zum Grüngutplatz abtransportiert wurde.

Sämtliche Beete wurden gepflegt und mit vielen Schubkarren und Schaufeln Kipperladungen von Rindenmulch eingebracht. Der Rasen wurde von herabgefallenen Zweigen und Moos befreit, im Spielbereich das Gelände neu modelliert und im Sandplatz, neuer Sand eingebracht. Drum herum wurde Muttererde für die neue Rasenfläche verteilt, gefräst und für die neue Aussaat vorbereitet.

Beim üppigen, und verdienten Vesper ging es jeweils gesellig zu, wobei Neuigkeiten und Pläne rund ums Schwimmbad ausgetauscht wurden.Ohne die Hilfe von Firma Janzer mit schwerem Gerät und den vielen fleißigen Helfern, wäre dies alles nicht zu schaffen gewesen. Dabei hat die gemeinsame Arbeit zum Erhalt unseres Bades Spaß gemacht. Alle Helfer können stolz darauf sein, dass das Gelände so schön geworden und somit das Ergebnis dank ihnen allen rundum gelungen ist. Dafür danken wir ihnen allen recht herzlich!

Zu Beginn der Badesaison im Mai 2017 wird nach wie vor ein neuer Kiosk-Pächter gesucht!

Bewerber wenden sich bitte an die Stadtwerke Bruchsal GmbH. Unsere treuen Badbesucher freuen sich jedes Jahr über Getränke und kleine Speisen des Kioskpächters, so dass sich auch dessen Arbeit sicher lohnt!

M. Guth

Artikel für das Amtsblatt vom 06.04.2017
Markiert in:    

Schreibe einen Kommentar