Zweiter Arbeitseinsatz am kommenden Samstag

So wie es momentan in allen Gärten des Ortes zu beobachten ist, war es am vergangenen Samstag auch im Freibad. Es waren viele Helfer da, die an jeder Ecke Gartengeräte schwangen und Büsche und Boden beackerten. Dabei wurde auch am Spielbereich ein Teil des Sandes eingebracht.

Gegen 11:30 Uhr gab es für alle Helfer ein zünftiges Vesper an der Tischtennisplatte. Man war so in die Arbeit vertieft, dass man ganz vergaß, dafür Stühle herzurichten und länger als geplant gearbeitet wurde. Es war ein erfolgreicher Einsatz, bei dem ein Großteil der Arbeiten verrichtet werden konnte.

Doch das Gelände ist so groß, dass wir nochmals ran müssen. Vorrangig sollen jetzt noch die Büsche am Schlosshang beschnitten und um den Spielbereich Muttererde eingebracht werden.

Das Frühjahr war schneller da, als wir dafür Arbeitsteams bilden konnten. Doch mit Eurer Hilfe ist die Arbeit für die kommende Badesaison auch so zu schaffen!

Bitte kommt entsprechend gekleidet, eventuell mit Arbeitshandschuhen und Werkzeugen wie Astschere und Rechen ins Freibad; am Samstag, 18.03.2017, ab 9:00 bis 12:00 Uhr.

Diesmal wollten wir pünktlich Feierabend machen, dass jeder am Nachmittag Zuhause sein kann!

Wir sind dankbar, wenn Ihr als Mitglied oder Freund des Bades dabei seid und freuen uns, wenn Ihr Freunde ansprecht und mitbringt, oder zum ersten Mal dabei mitwirkt.

Beim letzen Arbeitseinsatz wurde festgestellt, dass man ganz nebenbei etwas für den eigenen Garten lernen, und dabei auch noch Spaß haben kann!

Seid Ihr dabei? Dann meldet Euch bitte vorab per Mail unter vorstand-schwimmbad-obergrombach@arcor.de, dass wir planen können. Wir freuen uns auf Euch!

M.Guth

Artikel für das Amtsblatt vom 16.03.2017
Markiert in:    

Schreibe einen Kommentar